bestphysio Physiotherapie & Osteopathie
bestPhysio Craniosacrale Osteopathie

Craniosacrale Osteopathie

Das CranioSacrale System ist ein halb geschlossenes System zwischen Schädel (cranium), Kreuzbein (sacrum) und den Verbindungen zwischen den beiden, der Dura oder Hülle des Rückenmarks. Innerhalb dieses Systems fließt der Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) nach einem bestimmten Rhythmus.

Mit sanften Griffen wird das System auf Einschränkungen oder Spannungen untersucht und behandelt, der Fluss des Liquor wird nach seinem Rhythmus untersucht und harmonisiert.

bestPhysio Craniosacrale Osteopathie

Im cranialen Bereich (Schädel) kann die Osteopathie helfen bei Symptomen verursacht durch zu viel Spannung im Knochenbereich (bei der Geburt verursacht oder später durch Stürze, Unfälle, Stöße,....). Diese Spannung kann sich weiter auf bestimmte Hirnnerven auswirken und eine Reihe von Symptomen nach sich ziehen.


  • Bei Babys: Schlafprobleme, Saugprobleme, Reizbarkeit, Reflux, Verdauungsbeschwerden
  • Später im Erwachsenenalter: Gehör (Tinitus), Gleichgewicht (Schwindel), Sehkraft, Schluckstörungen, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Störungen im Kiefergelenk, Stirnhöhlen- und Nebenhöhlenprobleme, Hormonelle Störungen
  • uvm.
  • bestPhysio Craniosacrale Osteopathie

    Sehen Sie hier unseren Film über Craniosacrale Osteopathie!

    Film ansehen...

    Energetisch...

    Das CranioSacrale System ist eine hochenergetische Leitung, vergleichbar mit einer Hauptleitung (Meridian) in der Akupunktur. Ein CranioSacrale Behandlung kann aus diesem Grund eine tiefe energetische Wirkung entfalten.