bestphysio Physiotherapie & Osteopathie
bestPhysio Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

Nach Dr. Vodder: eine Ödem- bzw. Entstauungstherapie.

Diese sanfte Art der Therapie nimmt mit Spezialgriffen – einer gezielt eingesetzten Pumptechnik – direkten Einfluss auf das Lymphsystem (Lymphgefäße und Lymphknoten) des Körpers.

Ein intakter Lymphfluss ist für die Entwässerung, Entschlackung (die "Kanalistion" des Körpers) und Ernährung der Gewebe sowie für die Immunabwehr von allergrößter Bedeutung. Dieser physiologische Lymphfluss kann geschwächt oder unterbrochen sein - sei es durch eine angeborene Schwäche des Lymphgefäßsystems (primäres Lymphödem) oder durch Verletzungen, Operationen, Entzündungen (sekundäres Lymphödem) - und es kommt zu einem Rückstau, dem sogenannten Ödem (Schwellung).


Indikationen:

  • Verletzungen (zB. Verstauchungen, Muskelfaserrisse, Verbrennungen, Schleudertrauma )
  • Vor und nach Operationen (Orthopädie, Plastische Chirurgie) sowie nach Tumorentfernungen
  • Auch zB. zur Schmerzlinderung und rascheren Abschwellung nach einer Zahn – bzw. Kieferoperation
  • Morbus Sudeck
  • Migräne uvm.

  • Die Manuelle Lymphdrainage hat neben der entstauenden Wirkung auch eine entspannende, schmerzlindernde Wirkung auf den Organismus.

    bestPhysio Lymphdrainage

    Sehen Sie hier unseren Film über Lymphdrainage!

    Film ansehen...